Anja K.

Ich habe in Dahlem am Smalltalk Kurs teilgenommen und wollte noch einmal sagen, wie toll es mir gefallen hat! Es war eine tolle Atmosphäre, ich habe einiges gelernt und es hat wirklich viel Spaß gemacht!

Bis dahin alles Gute und "weiter so"!

Liebe Grüße,

Anja

Doris Franke

Meinung von DorisBewertung bei langwhich.com

Ich hatte Einzelunterricht im Institut Française. Für's erste war das gut, allerdings fehlte die Sicherheit in der Aussprache. Zum Glück sprach mich Sandrine an.

Und jetzt bin ich bei dem wundervollen Sprachfrühstück von Sandrine, bei dem ich in der Aussprache des Französischen inzwischen schon viel mehr Mut beweise. Sie hilft einem die Worte auch wirklich richtig auszusprechen und unterstützt die flüssige Rede enorm. Sie gibt auch ganz viele persönliche Tips, was man tun kann um noch besser zu üben und schneller weiter zu kommen, ohne sich in der Sprache zu verlieren.

Ich kann das Sprachfrühstück und Sandrine nur empfehlen, wenn Du Dich auf spielerische Art und Weise ernsthaft in der Sprache verbessern möchtest !!!

Vielleicht sehen wir uns ja im September mal beim Sprachfrühstück :o) Denn jetzt werde ich den August erstmal in Paris verbringen und mein Wissen an den Franzosen bringen :o)

À bientôt et je vous souhaite un merveilleuse août !!!
Au revoir, Doris

August 2012

Andrea

Beim wöchentlichen "Sprachfrühstück" und dem monatlich stattfindenden Treffen "La vie en France" lernt man auf sehr entspannte Weise, seine Französischkenntnisse mit Leben zu füllen: Man sitzt gemeinsam an einem Tisch und unterhält sich einfach - das Wichtigste beim Erlernen einer Sprache!

An den von Sandrine in einfühlsamer Weise geleiteten Gesprächen kann sich jeder beteiligen, dabei ist es völlig egal wie gut man Französisch spricht. Man verliert sofort die Scheu, Fragen zu stellen, denn davon profitieren schließlich alle: Die einen können Ihr Wissen überprüfen, die anderen lernen etwas dazu. So werden Vokabeln und Grammatik auf unkomplizierte Weise aus der Situation heraus vermittelt, was das Lernen sehr lebendig und praxisnah gestaltet.

Diese Lebendigkeit zeichnet auch Sandrine aus, die mit ihrer Fröhlichkeit immer für gute Laune sorgt. Auf unkonventionelle Art bringt sie einem die Feinheiten der französischen Sprache näher und weckt dabei auch das Interesse an den anderen Teilnehmern. Mit beidem wird man schnell vertraut - das macht Spaß und erweitert den Horizont auf vielen Ebenen!

Andrea Behr

März 2014

Susanne

Das SprachFrühstück montags im Brel.

"Wenn man wieder in die Sprache einsteigen will und sonst keine Gelegenheit hat, mit Franzosen zu sprechen...hier kann man sprechen lernen...zusammen mit netten Leuten, die das gleiche Ziel und Interesse haben.

Da ist es kein Problem, wenn man seine Wörter nicht gleich findet... wir lernen zusammen. Es ist nicht wie in der Schule, die Atmosphäre ist locker...wie bei einem Stammtisch, man berichtet, was man gemacht hat...aber es ist auch Raum zum Lernen da."

Susanne

Mai 2013

Johanna

"Das Sprachfrühstück" ist eine besondere Möglichkeit, die französische Sprache zu vertiefen.

Sandrine Castelot vermittelt mit pädagogischem Geschick und charmanter Leichtigkeit einen Zugang zu dieser schönen Sprache, so wie sie heute gesprochen wird. Ich habe sehr gerne teilgenommen.

Alles Gute und viele liebe Grüsse an alle.

Johanna

März 2013

Sabine Schutsch

Französisches SprachFrühstück

Einfach, wie ein typisches Frühstück in Frankreich, dafür ganz viel Sprache in allen Facetten, das ist das "französische SprachFrühstück". Wer denkt, Französisch ist so schwer, das lernst du nie, ist hier richtig; wer schon mal schlechte Erfahrungen gemacht hat bei der Begegnung mit der französischen Sprache, ist hier richtig; und wer die französische Sprache liebt und sich intensiver mit ihr beschäftigen möchte, ist hier richtig.

Das liegt an der Lehrerin, zweisprachig perfekt, beschlagen in einer Breite, die imponiert, unterstützt und fördert sie Ihre Schüler in ungewöhnlicher Weise, ideenreich und originell.
"Schlüpfen Sie, wenn Sie französisch sprechen, in eine andere Haut", rät sie.

So verlasse ich montags das SprachFrühstück beschwingt, fühle mich ein bisschen wie eine Pariserin und so leicht, als hätte ich einen „coupe de Champagne“ getrunken und nicht nur Kaffee."

Sabine Schutsch

Juni 2012

Detlef

SprachFrühstück mit Sandrine Castelot

Französisch lernen bei Sandrine macht einfach Spaß. Durch ihre unkonventionelle Art verliert man schnell die Angst vor dem Sprechen. Themen ergeben sich oft durch Geschichten, die Teilnehmer erzählen. Ebenso wechselt man auch ganz spontan zu aktuellen Ereignissen in der Politik und natürlich immer gern zum Essen.

Dennoch ist alles sehr gut strukturiert und Sandrine widmet sich intensiv jedem Einzelnen.

Man muss nichts aufschreiben und erhält beim nächsten Treffen eine Nachbereitung der gesprochenen Dinge aus rein sprachlicher Sicht. Sehr praktisch.

Detlef

Juni 2012

Monika - Malerin

"Madame Castelot leitete mich mit Charme und leichter Hand durch meine verschollen geglaubten Französisch-Kenntnisse.

Die Gruppe, freundlich und klein, half mir sofort meine Sprechhemmung zu vergessen."

Monika - Malerin

Oktober 2011

Grit - Gastronomie Fachfrau

"Ich habe fünf Monate am französischen Sprachtraining teilgenommen und dabei mehr und mehr meine Sprachblockade durchbrechen können.

Die Kommunikation in der kleinen Gruppe hat viel Spaß gemacht und Sandrine ging dabei individuell auf die Lernmethode jedes einzelnen ein. Das unterschiedliche Sprachniveau der Teilnehmer war dabei gar kein Problem."

Grit - Gastronomie-Fachfrau

Januar 2012

Beatrice B. - Buchhändlerin

"Mit Sandrine Castelot macht es Vergnügen, die verschollen geglaubten Französischkenntnisse wieder zu finden.
In kleiner Runde trauen wir uns viel!

Wer das noch vertiefen möchte, kommt nicht zu kurz: zu Beginn jedes Treffens gibt es eine schriftliche Zusammenfassung vom letzen Mal. So wird mein etwas deutsches Französisch immer französischer!"

Beatrice B. - Buchhändlerin

Januar 2012

Information - Anmeldung

Sandrine Castelot
Kontakt per EmailKontakt über FacebookKontakt über XING

 


Telefon 030 784 35 41
Mobil   0163 783 62 17

Buch

Le vin bleu de Monsieur Dupont
Le vin bleu de Monsieur Dupont Bild 270x54
von Sandrine Castelot